Project Description

Die City of Art and Sciences des renommierten valencianischen Architekten Santiago Calatrava sollte möglichst ohne Fahrzeuge und Touristenströme in Szene gesetzt werden. Als rein architektonische Erfassung einer Realität, die nur wahr ist, wenn man sie alleine antrifft. Als Tageszeit wurde daher der Abend gewählt. Die so genannte blaue Stunde, in der mit Langzeitbelichtungen bewegte Objekte ihrer Rolle gezielt beraubt werden und Retusche-Arbeiten weitgehend entfallen können. Die Gegenüberstellung Farbe zu Schwarz/Weiss zeigt eine spannende Variante in der Ausarbeitung.